Wie bringe ich meine Schutzfolie auf dem Display richtig an?

Grundkriterien:

  • Ruhe bewahren und sich Zeit nehmen
  • einen Raum aufsuchen, der eine möglichst geringe Staubbelastung hat (ggf. Badezimmer oder Waschküche)
  • ordentlich gereinigte Finger um Fettrückstände zu vermeiden
  • blankes Display des Smartphones mittels meist beigefügtem Mikrofasertuch gründlich reinigen

Das korrekte Anbringen:

  1. die Folie an den Rändern möglichst genau ausrichten
  2. die Schutzfolie auf der Klebeseite wenige Zentimeter abziehen und die freie Seite ausrichten
  3. nach korrektem Ausrichten die komplette Folie langsam entfernen und die freigelegte Klebeseite Stück für Stück anbringen
  4. Meist bleiben nach diesen Schritten kleine Bläschen unter dem Schutzglas zurück. Dann empfehlen wir es Ihnen, das Smartphone den restlichen Tag in der Hosentasche bei sich zu führen. Die Wärme und der zusätzliche Druck bringen den Schutz nochmal fester an.
  5. Bleiben nun immer noch ein paar Bläschen zurück, versuchen Sie mit Hilfe einer Bankkarte (oder Vergleichbarem) die Bläschen zu der Seite heraus zu drücken, die am Nächsten liegt. Dabei mit Gefühl vorgehen.
    Ändert dies nichts an den Bläschen, waren Sie leider in den Grundmaßnahmen nicht ordentlich genug. Nun aber nur die Folie wieder entfernen, wenn Sie einen NEUE anbringen möchten. Anderenfalls verschlimmern Sie das Endresultat nur noch, da Staub auf dem Klebefilm nicht mehr weggeht und beim Abziehen garantiert neuer hinzu kommen wird!

Bei ordentlicher Ausführung der Arbeitsschritte, haben Sie ein gut geschütztes Display Ihres Smartphones, das in keinem seiner Funktionen eingeschränkt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*